CITO-Inhouse-Schulungen

Es macht was aus, wenn Sie auf einen starken, kompetenten Partner bauen. CITO bietet Ihnen mehr als ausgereifte Produkte. Mit CITO-Komplettlösungen sind Sie immer auf der sicheren Seite. Basis dafür: 100 Jahre Erfahrung, konsequent weiterentwickeltes Wissen unserer Mitarbeiter und ständiger Dialog mit Ihnen, unseren Kunden. Und, ganz wesentlich: unsere enge Kooperation mit den Technologieführern der grafischen Industrie. Diese starke Allianz festigt die Position von CITO als einem der weltweit führenden Know-how-Träger in der Druck- und Papierverarbeitung.

Damit Sie als Profi immer auf dem neuesten Stand der Technik sind, bieten wir Ihnen detailliert auf Sie abgestimmte Inhouse-Schulungen im Bereich der Stanztechnologie an. So vertiefen Sie Ihr Fachwissen in einem Ihnen vertrauten Produktionsumfeld.

Dabei legen wir Wert auf eine möglichst ganzheitliche Vorgehensweise, eine möglichst breite Beteiligung aller notwendigen Abteilungen und nach Möglichkeit die Festigung des Wissens durch aufeinander abgestimmte Wiederholungen. Unsere CITO-Anwendungstechniker erstellen die Schulungsinhalte optimal angepasst an Ihre Arbeitsabläufe und Produktionsprozesse. Somit ist sichergestellt, dass die Inhalte an Ihren Anforderungen orientiert sind und die Umsetzung auch langfristig sichergestellt ist.

Inhouse-Schulungen - maßgeschneiderte Seminare in Ihrem Haus

Ort:in Ihrem Hause
Zielgruppe:
  • Faltschachtelbetriebe
  • Wellpappenverarbeiter
  • Qualifizierte Mitarbeiter der Stanz- und Klebeabteilung
  • Mitarbeiter der Konstruktions- und CAD-Abteilung
  • Mitarbeiter der Qualitätskontrolle
  • Einkäufer
Teilnehmerzahl:max. 12 Personen
Kursdauer:zwei Tage (gesamt 10 – 12 Std.)
Kursgebühr:€ 2.900,00 zzgl. MwSt.
zzgl. Fahrtkosten, Reisezeit und Spesen

Trainer:

Roman Kaschitz

Roman Kaschitz

Der gelernte Verpackungsmittelmechaniker hat über 25 Jahre Erfahrung u. a. als Leiter Stanzformenvorbereitung bei namhaften Faltschachtelherstellern. Roman Kaschitz ist Spezialist für alle gängigen Stanzmaschinen, für Faltschachtel- und Fensterklebemaschinen sowie Kaschiermaschinen.

Ablauf

Die Inhalte der Inhouse-Schulungen werden individuell nach Kundenwunsch abgestimmt; nachfolgend Beispiele für mögliche Schulungsinhalte:

Theorie:

  • Unterschiede von Karton und kaschierten Wellpappen
  • Verschiedene Materialqualitäten von Karton und kaschierter Wellpappe
  • Behandlung von Offsetdruck und Lackierungen
  • Einfluss von Offsetdruck und Lackierungen
  • Stanzmaschinen und ihre individuellen Funktionsweisen
  • Grundsätzliches über Stanzform und Rillzurichtungen
  • Sinn und Zweck von Stanzausgleichslinien
  • Funktion und Aufgabe von Auswerfergummi
  • Berechnung der perfekten Rillparameter - eine Wechselwirkung zwischen Rilllinienhöhe, Kanaltiefe und Kanalbreite für Karton und kaschierte Wellpappe
  • Bestimmung des korrekten Stanzdrucks
  • Optimales Zurichten
  • Der Auswerfergummi - der Geschwindigkeitsfaktor
  • Haltepunkte richtig ausführen
  • Verschiedene Ausbrechtechniken
  • Ausblick auf Abpackmaschinen und deren Geschwindigkeiten
  • Kaufmännischer Teil: Kostenbewusstsein

Praxis:

Je nach Ihren vorbereiteten Aufträgen werden die Schwierigkeiten analysiert. Die im theoretischen Teil erworbenen Kenntnisse werden im praktischen Teil umgesetzt.

Ablauf:

erster Tag – Theorie 

1. Festlegung der Schulungsinhalte und -ziele zusammen mit dem Kunden

2. CITO-Präsentation „Stanztechnologie"

zweiter Tag – Praxis

3. intensives Training der Mitarbeiter an den Maschinen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für CITO-Inhouse-Schulungen

Alle aufgeführten Angebote von CITO werden ausschließlich auf Basis der nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen durchgeführt. Mit Ihrer Anmeldung zu einer Inhouse-Schulung erkennen Sie diese Bedingungen an. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie umgehend eine verbindliche Anmeldebestätigung sowie die Rechnung für die Schulung. Die Rechnung ist bis acht Tage vor Schulungsbeginn zu bezahlen. Ihre Daten werden unter Beachtung der Datenschutzbestimmungen für interne Zwecke bei uns gespeichert.

Absagen durch Teilnehmer bis zu zwei Wochen vor Schulungsbeginn sind kostenfrei bzw. werden zu 100 % erstattet. Bei Absagen bis einen Tag vor Schulungsbeginn werden 50 % der Gebühr erstattet. Bei Absage am Schulungstag erfolgt keine Rückerstattung der Schulungsgebühr. CITO entstandene Reisekosten werden zu 100 % in Rechnung gestellt.

CITO behält sich vor, die jeweilige Schulung bis zwei Wochen vor Beginn abzusagen bzw. zu verschieben, insbesondere bei Eintritt von Ereignissen, die eine Erbringung der Leistung für CITO qualitativ, technisch und wirtschaftlich unzumutbar machen. Hierüber werden Sie umgehend informiert. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Die Schulungsunterlagen enthalten urheberrechtlich geschützte Informationen. Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung der Schulungsunterlagen oder von Teilen daraus, bleiben CITO vorbehalten.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen von CITO.